Mittwoch, 13. April 2016

Das Kusinchen

Heute möchte ich euch das neue eBook von MelFei vorstellen. 
"Das Kusinchen" ist eine Umhängetasche die sich gut als Alltagsbegleiterin nutzen lässt. Sie hat eine schöne Größe und somit Stauraum für allerlei Kram.

Die Klappe und die Rückseite der Tasche besteht aus einem Schnittteil und gibt ihr daher einen gewissen Look. Natürlich sind hier den Variationsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. 


Innen gibt es gleich 2 Innenfächer. Ein Einschubfach und davor ein Reißverschlussfach. 

Durch einen verstellbaren Gurt lässt sich die Tasche auch quer tragen. Die Karabiner sind dabei nur optional, es geht natürlich auch ohne.



"Das Kusinchen" lässt sich recht schnell und einfach nähen und ist somit auch für Anfänger gut zu meistern.  Mehr Infos zur Tasche findet ihr direkt bei MelFei auf dem Blog (dort gibt es auch weitere Designbeispiele)  und das eBook gibt es bei DaWanda oder der Ebookeria
Wünsche euch noch einen schönen Tag. Ist Bergfest auf dem Weg zum Wochenende. ;)
Herzliche Grüße 
Yvonne

Freitag, 18. Dezember 2015

Fünf Fach Organizer

*Farbenmix Adventskalender*
Nach kleinen Anlaufschwierigkeiten beim Starten hab ich es noch pünktlich zum 15. geschafft das mein Fünf Fach Organizer aus dem Farbenmixkalender fertig geworden ist.


 Schlich und einfach genäht aus grauem Faltenbalg und zwei Baumwollstoffen. Endlich hat ein weiterer Molly-Siebdruck einen Platz gefunden.


Der Schnitt lässt sich super und recht fix nähen. Für mehr Stand und Griff habe ich eine leichte Volumeneinlage eingearbeitet. Allerdings nicht auf allen Teilen. Die Reißverschlüsse der Aufsatztasche habe ich mit Stoppern versehen, so geht der Zipper nicht "ums Eck". Ist auch noch einmal ein kleiner Hingucker irgendwie, wie ich finde.

Danke an Farbenmix für den Schnitt und den Adventskalender! Freu mich auf nächstes Jahr. 
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und ich hoffe das wir uns hier bald wiederlesen.
Herzliche Grüße
Yvonne


Dienstag, 15. Dezember 2015

Psssst....

.... hey kleiner Blog... aufwachen... lange genug geschlafen.
Hab dich ganz schön vernachlässigt im letzten Jahr. Meinst du wir können das mal wieder ändern? Hast du Lust auf neue Beiträge?
Okay, werd du erstmal wach und ich schau mal das wir dich hier mal wieder etwas lebhafter gestalten. ;) Deal?
Also bis bald...
Yvonne

Freitag, 23. Januar 2015

Teststück

Es war einmal ein Langarmshirt das dem Kinde leider viel zu schnell viel zu klein war. Dabei war auf dem Langarmshirt doch so ein netter Geselle. "Da machen wir mal was anderes draus" dachte ich mir da und so wanderte das Langarmshirt erstmal mit ins Arbeitszimmer. Und dort lag es eine laaaaange Zeit in der Kiste mit unvollendeten Dingen.

Im Zuge der alljährlichen Arbeitszimmer Aufräumaktion fiel mir dann auch wieder besagtes Langarmshirt in die Hände.
Soweit so gut... aber was hat das ganze mit "Teststück" zu tun, fragt ihr euch nun vielleicht.

Letzten Freitag ist hier ein neuer Mitarbeiter eingezogen. *yeahhh* Ganz unverhofft und gar nicht eingeplant für dieses Jahr eigentlich. Der Wunsch ist zwar schon sehr lange da aber irgendwie hatte es sich nicht ergeben und ich habe es immer wieder verschoben. Nun steht er im Arbeitszimmer. :)
Wenn wir uns ein wenig besser Kennengelernt haben - der Sam und ich - dann stelle ich ihn hier auch mal vor und berichte ein wenig.

Nachdem ich mit Sam ein paar Proberunden über diverse Stoffreste gedreht hatte, beschloss ich ein Teil aus der oben angespochenen Kiste zu beenden. Erstmal was einfaches, schnelles. 

Also mal fix das Langarmshirt geschnappt und den netten Gesellen ausgeschnitten. Stoff, Reißverschluss und eine Paspel dazu und ein schnelles Kissen genäht.



So hat der Junior nun ein neues Kuschelkissen aus seinem alten Langarmshirt. 
Und ich ein unvollendetes Teil weniger in der Kiste. ;)

Kleine Geschichte noch am Rande:
Der Neue hat auch einen Fadenabschneider.... tolle Sache. Dabei dachte ich erst so einen schnickschnack braucht man nicht.... aber den Schnickschnack mag ich schon jetzt sehr gerne. Und so kommt es nun öfter vor das die linke Hand  ganz automatisch wie immer zur Schere greift während die rechte Hand schon längst das Knöpfchen gedrückt hat. *lach*

Und somit wünsche ich euch ein ganz feines Wochenende!
Herzliche Grüße
Yvonne