Sonntag, 7. August 2011

Alle guten Dinge sind drei!

Ach ja, manchmal braucht man im Leben halt einfach mehrere Anläufe. :0)
Jetzt ist es passiert, ich lerne häkeln. Jawohl!
Im dritten Anlauf wohlbemerkt. Das erste Mal das ich häklen lernen SOLLTE/MUSSTE was in der Schule. Und ihr könnt euch vielleicht vorstellen das ich in dem zarten Alter nicht wirklich davon angetan war. *örks* Das tollste am Textilunterricht (gibt es den heute überhaupt noch???) was eh das Arbeiten mit der Nähmaschine. *gg* Ja in meiner Schule gab es einige Nähmaschinen und diese Unterrichtsphase fand ich auch richtig toll. Wobei man mich mit Häkeln und Stricken zu der Zeit jagen konnte. Vielleicht lag es aber auch an der Lehrerin oder daran das ich als Linkshänderin so meine Problkeme mit ihren Anweisungen hatte und/oder sie es mit auf Links nicht erklären konnte oder wollte. Gab es doch genug strebsamt Mädels die ratzfatz die Stiche und Maschen drauf hatten. *grmpf*
Nunja egal lang ist es her. *wahhichwerdalt!!*
Versuch Nummer zwei ist auch irgendwo hier auf dem Blog vermerkt, bin mal grad zu faul zum suchen. Aber irgendwie ist das auch gescheitert, woran auch immer.

Tja und dann gibt es nun seit einigen Tage so ein kleines nettes wunderbares E-Book für gefüllte Häkelblümchen! JAAAA und das MUSSTE ich haben!! Die Maschen die dort angesprochen wurden in der Beschreibung hab ich im zeiten Versuch irgendwie hinbekommen und so sollte es doch nicht so schwer sein dacht ich mir.
Also EBook bestellt, gedruckt, Wolle rausgekramt und ja dann erstmal im WWW nach Videos gesucht wie die Maschen den nochmal funktionierten. *flöt*
Nach einigen "Hähhh!" und "WIE???" kam dann auch ein "AHHHH so soll das gemacht werden!!!" und siehe da es fluppte. *jubel*

Nach einem Nachmittag auf dem Balkon hatte ich dann auch mein erstes Blümchen fertig. *hust*  Und damit das jetzt nicht wieder einschläft hab ich mir a) ein Wollkorb gezaubert und b) ein Häkelbuch so gut wie ertauscht. :0)
Aber nun erstmal ein paar Bilder nach dem ganzen geschreibsel. *entschuldigendguck*


Ein Wollekorb in MY AUNTIES Look :0)


Rechte Blüte ist die Nummer Eins und aus Baumwollgarn. Die zweite Blüte ist in der Mitte aus Baumwollgarn und die Blütenblätter aus einer Microfaserwolle.
Fäden vernähen ist ja echt bähhhh! Das wird nie und nimmer meine Lieblingsbeschäftigung sondern wird ein notweniges Übel bleiben! 

Mein kleiner Wollevorrat, irgendwo da im Dunkel.
Ich glaub ein oder zwei Farben sind noch aus der Schulzeit. *huch*

Ach und häkel ist eine super Ablenkung bei doofen Gedanken. Da hab ich nämlich dann andres im Kopf, sonst wird das nix mit den Maschen. Da wird dann eher mitgezählt. *einStäbchenumschlagfadenholendurchzweiSchlingenundnochmalmachtzweiStäbchen.....*

So und nun werd ich mal wieder zu meiner Nähma wuseln, denn ich bin dabei die Schultüte für den Jüngsten zu nähen. :0)

Liebe Grüße
Eure Yvonne

Blümchen E-Book von der Fliegenpilzwerkstatt
Wollekorb nach diesem E-Book
Stoffe My Aunties findet ihr im Lädchen von mir :0)
Wolle aus den Untiefen einer Schublade hier im Hause

Kommentare:

  1. huhu! toll! irgendwie scheint ein häkelvirus ausgebrochen zu sein...........und dein wollkorb ist auch spitze......liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. uiiii toll - neid. sowohl die häkelblumen als auch der wollkorb sind super toll.
    lg nicole

    AntwortenLöschen
  3. WOW ist der schööööön!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Super Yvonne,
    die Blüten sind doch echt klasse geworden.
    Häkeln lenkt prima von allem ab und ist toll für kalte dunkle Winterabende auf dem Sofa.
    Mach weiter so bin schon gespannt. Wenn du hilfe brauchst ruf mal ganz laut rüber , helf dir gern.
    Lg Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Respekt! Meine ersten Häkelblümchenversuche waren überhaupt nicht vorzeigbar. Deine sehen toll aus!

    LG Kirsti

    AntwortenLöschen

Herzliche Willkommen,
schön das du mir eine Nachricht hinterlassen möchtest, das freut mich sehr. :0) Werde sie dann bald freischalten. Fragen aus euren Kommentaren werde ich wenn möglich per Mail oder über die Antwortfunktion beantworten. Also vielleicht dann noch einmal reinschauen. ;0)
Leider musste ich die anonymen Kommentare ausschalten da einfach zu viel Spam in letzter Zeit eingegangen ist.
Herzliche Grüße
Yvonne