Donnerstag, 19. Januar 2012

Schreib mal wieder


Da das Wetter gestern mal endlich wieder freundlich und hell war hab ich die Chance mal genutzt und ein paar Bilder gemacht. Diesmal gibt es eine LoveMailMappe zu begucken.


Entstanden ist sie schon vor über einer Woche und noch vor der schon gezeigten Urshult.
Die Stoffkombi ist also schon bekannt. *flöt*
Angerichtet mit Samtspitzenborde, Zackenlitze und Webband von Smila.
Einige Zierstiche haben sich auch eingefunden. Somit hat das gute Stück schon etwas länger gedauert.


Innen die auch schon bekannten Sterne.
Mit kleinem Extrastifte Fach und einem Parkplatz für Visitenkarten.


Und dieses Mal hab ich mich doch mal strikt an die Einlageangaben von Julia gehalten.
Normalerweise bau ich da immer noch was anderes mit ein. :0) *winke*

Der Cord und der Millerstoff sind nun auch bis auf keine Schnippel (Reste find ich immer so abwertend) verbraucht und die Sterne verblassen auch immer mehr. Aber gut dann gibt es wieder Platz für neues im Regal. Und ich versuche auch im Moment die Stöffchen mit Streichelfaktor nicht alzulange liegen zu lassen, denn bei einigen ist es mir schon passiert das ich sie gehegt und gepflegt hab und nun mag ich sie gar nicht mehr sooo sehr. *grmpf* Also lieber gleich tolle Dinge draus schaffen und daran freuen. ;0)

So dann macht es euch mal gemütlich, bei uns ist totales Bäähhhh-Wetter.
Regen Regen Regen
schon den ganzen Tag, wer braucht den SO was???

Herzliche Grüße
Yvonne


Cordstoff und Webband über DaWanda
Sterne und Samtborden über Aladina
E-Book LoveMail von Lillesol & Pelle



Kommentare:

  1. Die sieht so schön aus :-))) Wirklich ein toller Stoffmix,

    lg

    melly

    PS: Bei uns auch nur Regen,Regen, Regen bähhh-Wetter :-(

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die sieht ja superschön aus! Den Michael Miller-Stoff finde ich so traumhaft, dass ich mich immer noch nicht getraut habe, ihn anzuschneiden....

    Wir hatten im Dezember 1 x so viel Schnee (einen Tag lang), dass ich den Schlitten rausholen konnte, seither nur Regen und Stürme, die uns fast das Dach vom Haus runterreissen. Das kann's doch wohl nicht gewesen sein mit diesem Winter, oder?

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Herzliche Willkommen,
schön das du mir eine Nachricht hinterlassen möchtest, das freut mich sehr. :0) Werde sie dann bald freischalten. Fragen aus euren Kommentaren werde ich wenn möglich per Mail oder über die Antwortfunktion beantworten. Also vielleicht dann noch einmal reinschauen. ;0)
Leider musste ich die anonymen Kommentare ausschalten da einfach zu viel Spam in letzter Zeit eingegangen ist.
Herzliche Grüße
Yvonne