Freitag, 24. August 2012

Helgoland 2012 zum zweiten

Auf gehts in die zweite Runde.
 Diesmal starten wir auf der Badeinsel und bei den Seerobben.



 morgentliches Sonnenbaden und rumreckeln am Strand



 Der Ententeich mitten in den Dünen

Abendstimmungen



Und zu guter Letzt noch ein paar lauschige Plätzchen....

 ...diese Bank ist das erste was man sieht nachdem man die Treppen hochgekraxelt ist. :0)

.... na gut ob das Plätzchen da an der Kante nun so lauschig ist weiß ich nun auch nicht.
Nichts für Höhenangst.

Sonnenbaden und Nektar schlürfen ist da schon besser. ;0)

Eine Reise nach Helgoland ist auf jeden Fall interessant und über mehrere Tage hat man auch genügend Zeit um in Ruhe alles zu geniessen.

Hoffe euch hat es gefallen, als nächstes folgt dann wieder etwas aus der Stoffabteilung.
Im Nähwerkstatt oder wie auch immer geht es im Moment heiß her mehr dazu dann demnächst hier.
Die nächsten Posts sind also schonmal "geplant". :0)
Herzliche Grüße
Yvonne

Kommentare:

  1. Ach wie schön - da bekomm ich Lust auch mal hin zu fahren, wo habt ihr den genächtigt und kannst du was empfehlen?

    Liebe Grüße
    Naemi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab dir eine Mail geschrieben. :0)
      lg Yvonne

      Löschen

Herzliche Willkommen,
schön das du mir eine Nachricht hinterlassen möchtest, das freut mich sehr. :0) Werde sie dann bald freischalten. Fragen aus euren Kommentaren werde ich wenn möglich per Mail oder über die Antwortfunktion beantworten. Also vielleicht dann noch einmal reinschauen. ;0)
Leider musste ich die anonymen Kommentare ausschalten da einfach zu viel Spam in letzter Zeit eingegangen ist.
Herzliche Grüße
Yvonne