Dienstag, 22. Januar 2013

Hexagon-Quilt

.... oder ein UFO weniger :0)
*UFO - UnFertigsObjekt*

Den hab ich hier noch gar nicht gezeigt, oder? Also so ganz fertig meine ich...den unfertig hab ich ihn hier schon mal gezeigt. Nachdem die meisten Hexagonteile zusammengenäht waren und eigentlich nur noch ein paar weiße für den Rand fehlten, verlor ich den Willen weiter zu schneiden und zu nähen und das halbe Dingen lag auf dem "UfoTisch". Kurz vor Weihnachten hab ich irgendwann mal auf diesen besagten Tisch geschaut und ein wenig gewühlt ....ansonsten wird er immer mit nichtachtung bestraft.... und da war dieses halbfertige Quilttop samt allen noch dazu benötigten Stoffen. Mhmm... geht ja gar nicht vor allem könnte man den Rest der Stoffe ja auch wunderbar anderweitig benutzen statt sie auf dem oben genannten Tisch reifen zu lassen.
Also ab ans Werk und schnippel...näh...näh...schnippel....schnippel....noch mehr näh....so war dann auch ganz fix die Decke fertig. Hach wenn erstmal das Top so vor einem liegt geht es eigentlich immer schnell  -find ich - will ich es dann kaum erwarten kann bis alles fertig ist denn dann verändert sich die Optik ja noch mal ein wenig, so ohne fransige Kanten und so....eigentlich....bis das mit dem quilten kommt. Da stocke ich immer wieder ein wenig und frage mich ob das eine gute Idee ist und was wenn das nicht sooo wird wie ich mir das vorstelle und überhaupt was wenn da dann lauter Falten auf der Rückseite sind, oder das nach dem absteppen gar nicht mehr so toll aussieht...seufz, das elendige WASWENN??? Diesmal war aber der Wunsch nach Vollendung größer und so hab ich die Decke schwupps an einem Tag gequiltet. Mit der Hand?!!?! .... ähhh nee mit der Maschine, ganz ehrlich mir der Hand wäre das Ding niemalsnie noch nicht fertig!!!

So nun aber genug gequatscht und geschrieben hier nun die Bilder, viel Spaß beim schauen:







Abgesteppt hab ich die Blümchen in verschiedenen - zu den Oberstoffen passenden - Farben. Der äussere Rand sowie der Übergang vom blauen Randstoff zum weißen Bereich sind auch mehrfach abgesteppt. Beim ersten Gedanken wie der Quilt aussehen soll - im Februar 2012 - sah er noch etwas anders aus - also so randtechnisch. Aber so gefällt er mir richtig gut und ich bin zufrieden. Wenn ich das so schreiben darf. :0)

Ein paar "technische" Daten:
Größe nach dem Waschen und einer Runde im Trockner 135x170cm
genäht aus Baumwollstoffen - "It´s a hoot" von MoMo + schlicht weiss
Innen "versteckt" sich Baumwollvolumenvlies von Westfalenstoffe
angefangen im Feb. 2012 fertiggestellt im Dez. 2012
die Anzahl der Hexagons 133

So und nun schau ich mal das ich noch ein wenig oder auch ein wenig mehr Einlage zerschnitten bekomm...
Habt einen schönen Tag und herzliche Grüße
Yvonne

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Das hat sich auf jeden Fall gelohnt die Decke wieder vom Ufo Tisch zu nehmen. ich kenne das, ich fange auch oftmals was an und dann liegt es eine ganze Weile, bis ich es zu Ende nähe.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. wow, ist der toll! Bei mir liegt auch noch ein unfertiger Hexagonquilt rum - aus gleichem Grund....vielleicht sollte ich mich auch mal wieder ransetzen

    Liebe Grüße,
    -Lotte-

    AntwortenLöschen
  3. Einfach WOW. Die Stoffzusammenstellung, die Hexagons. Super schön!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Ist klasse geworden. Da hat sich das fertigstellen in jedem Fall gelohnt.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!
    Ich ziehe den Hut vor so einer tollen Decke!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  6. Ui. Das sieht toll aus, zum Glück hast du die Decke endlich fertiggestellt! Das wäre ja elends schade gewesen!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  7. Wow der ist echt toll geworden! Wenn ich das so sehe hätte ich auch wieder Lust einen zu machen............... aber ich bin gerade, wie du, dabei meinen UFO-Stapel abzuarbeiten. Wenn ich das geschafft habe, dann... ;)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Also an Quilten habe ich mich noch nicht rangewagt. Habs mir aber für dieses Jahr mal vorgenommen. Deiner gefällt mir richtig richtig gut. Die Stoffe / Stoffzusammenstellung traumhaft! Bekomme richtig Lust, es auch mal zu probieren :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. oh, der ist ja wunderschön geworden!! Der würde perfekt zu meiner Couch passen ;-)

    gglg,
    Babs

    AntwortenLöschen
  10. Wow, Hexagons, mit der Maschine quilten, toll!
    Der Quilt ist wunderhübsch geworden. Ich finde Hexagons faszinierend, habe es selber aber noch nie gemacht.

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  11. BIST DU VERRÜCKT! ISTDASGENIAL!!!! Puh, setzen. Echt mega genial. Was für eine Arbeit! Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. WOW, die Decke ist ein Traum und ich verrate dir jetzt nicht, dass ich hier noch Hexagons von 2006 rumliegen habe *hust*. Du hast mich gerade daran erinnert ...... vielleicht sollte ich das auch mal in Angriff nehmen ;-)

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  13. Wow, was für ein toller Quilt. Finde es ging dann doch recht flott, oder? Danke auch, dass Du die Rückseite gezeigt hast, denn hatte mich gefragt mit welchem Muster Du gequiltet hast.Gefällt mir sehr gut.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Yvonne,

    die Decke ist echt der Hammer geworden!!! Da steckt jede Menge arbeit dahinter - das weiß ich!
    Ich hab zwar nur kleine Kissen gemacht http://madebysteen.blogspot.de/2011/06/kissen.html aber fand es auch immer voll den Aufwand! :)
    Aber echt schön! Mir gefällt die Decke sehr gut!

    Liebe Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  15. Der sieht richtig Klasse aus! Die Farben gefallen mir sehr gut. Ich arbeite auch an einer Hexagon-Decke... Das ist wirklich viel Arbeit. Es lohnt sich aber wie man bei Dir sieht.
    lg, jennifer

    AntwortenLöschen
  16. Ich fall um! Sieht der Quilt genial aus!! Das sind so Projekte vor denen ich am meisten Respekt habe. Allein das Zuschneiden dieser vielen kleinen Fitzelchen schreckt mich schon ab. Aber wenn man dann wieder SO TOLLE fertige Teile sieht, reizt es mich doch wieder, auch mal sowas zu nähen.
    Echt klasse!! Hut ab!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  17. Ui, der ist schick geworden! An einen Quilt habe ich mich jetzt noch nicht herangetraut.... ich fürchte, das würde bei mir ein ewiges UFO bleiben ;)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Der ist wirklich wundervoll. Am besten gefällt mir das Quiltingmuster, das hab ich so noch nie gesehen. Wunderschön!

    Hab hier eine ganze Kiste fertig zugeschnittener Scraps für ne Patchworkdecke, aber bis jetzt fehlt mir die Muse, sie auch wirklich zusammen zu nähen.

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Herzliche Willkommen,
schön das du mir eine Nachricht hinterlassen möchtest, das freut mich sehr. :0) Werde sie dann bald freischalten. Fragen aus euren Kommentaren werde ich wenn möglich per Mail oder über die Antwortfunktion beantworten. Also vielleicht dann noch einmal reinschauen. ;0)
Leider musste ich die anonymen Kommentare ausschalten da einfach zu viel Spam in letzter Zeit eingegangen ist.
Herzliche Grüße
Yvonne